Helga Arend: Botho Strauß
Literatur kompakt Bd. 8

 

 

 

 

 

 

Dr. Helga Arend, Privatdozentin, arbeitet als Literaturwissenschaftlerin am Institut für Germanistik der Universität Koblenz-Landau. Sie studierte Germanistik, Theologie und Pädagogik und promovierte in Trier mit der Dissertation Vom „süßen Rausch“ zur „stillen Neigung“ – Zur Entwicklung der romantischen Liebeskonzeption (1993) bei Karl Eibl (München). Die Habilitation mit dem Thema Mythischer Realismus -  Botho Strauß’ Werk von 1963 bis 1994 wurde 2009 erfolgreich abgeschlossen.

Außer zu Werken von Botho Strauß sind zu folgenden Themen Publikationen von ihr erschienen: Märchen; Populäre Literatur und Kultur; Moderner Kurzfilm; Frauenbilder und Geschlechterrollen; Didaktik; Mediendidaktik; Kinder- und Jugendliteratur; Ingrid Nolls Kriminalromane; Karl May; Heinrich von Kleist; die Loreley; Rheinsagen; Leseförderung und Biographik.

Mehr über die Autorin