Frank Brunssen: Günter Grass
Literatur kompakt Bd. 7, Marburg 2014
268 Seiten mit zahlr. farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-8288-3291-6
Preis 14,90 Euro

Bestellen Sie den Titel jetzt direkt im Tectum Verlag!

 

 

 

 

GÜNTER GRASS – der bedeutendste und zugleich umstrittenste deutsche Schriftsteller der Gegenwart.

Frank Brunssen legt mit diesem Literatur kompakt-Band eine konzentrierte Darstellung zu Grass’ literarischem und publizistischem Werk vor. Er ordnet seine Schriften biografisch, literarhistorisch und politisch-sozial ein und arbeitet in Interpretationen wichtiger Werke zentrale Themen von Grass heraus. Dazu gehören die Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit, dem Aufstand vom 17. Juni 1953 in der DDR und dem Demokratischen Sozialismus, aber auch die mögliche Selbstvernichtung der Menschheit infolge von Umweltzerstörung und Rüstungswahnsinn, die Fragwürdigkeit der deutschen Einheit und die Problematik von Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg.

Vor diesem Hintergrund erörtert Brunssen Grass’ Rolle als ‚Gewissen der Nation‘ sowie seine Bedeutung als international wahrgenommener Intellektueller, dessen kritische Wortmeldungen wiederholt öffentliche Debatten ausgelöst haben. Einen besonderen Schwerpunkt legt der Band auf Grass’ Selbstverständnis als Aufklärer.

LESEPROBE

Aus dem Inhalt

I. »Ich komme von der europäischen Aufklärung her«
II. Zeittafel  
Grafik: Grass kompakt
III. Leben und Werk  
Grafik: Wichtige Punkte
IV. Voraussetzungen, Grundlagen, Werkaspekte
1. Das Gewissen der Nation
2. Der internationale Intellektuelle
V. Fiktionale Prosa  
1. Die Blechtrommel
2. Katz und Maus
3. Die Rättin
4. Ein weites Feld
5. Im Krebsgang
VI. Autobiografische Prosa  
1. Aus dem Tagebuch einer Schnecke
2. Mein Jahrhundert
3. Beim Häuten der Zwiebel
VII. Gedichte  
1. Die Vorzüge der Windhühner
2. Novemberland
VIII. Theaterspiele  
1. Hochwasser
2. Die Plebejer proben den Aufstand
IX. Wirkung  
X. Literatur  
Glossar
Abbildungsverzeichnis
Register