Hartmut Kircher: Heinrich Heine

Literatur kompakt Bd. 1, Marburg 2012
268 Seiten mit zahlr. farbigen Abbildungen
ISBN 978-3-8288-2924-4
Preis 14,90 Euro


 

Bestellen Sie den Titel jetzt direkt im Tectum Verlag!

 

Heinrich Heine – einst umstritten, mittlerweile ein längst kanonisierter Klassiker.
Hartmut Kircher legt mit dem ersten Literatur kompakt-Band eine konzentrierte Darstellung zu Heines poetisch-publizistischem Gesamtwerk vor. Er ordnet dessen Schriften biografisch, literarhistorisch und politisch-sozial ein und arbeitet in Interpretationen der wichtigsten Werke Heines zentrale Themen heraus: die Liebesproblematik, sein Verhältnis zum Judentum, sein Engagement für eine umfassende Emanzipation, für soziale Gerechtigkeit und freiheitlich-demokratische Verhältnisse; Heines Plädoyer für sensualistische Lebensfreude wird ebenso thematisiert wie seine Religions- und Adelskritik, seine Vermittlungsversuche zwischen dem restaurativen Deutschland und dem fortschrittlicheren Frankreich, das ihm als politisch Verfolgtem Exil gewährte; schließlich das Leiden und Sterben des Dichters in seiner Pariser „Matratzengruft“. Einen besonderen Schwerpunkt setzt der Band im Blick auf die ästhetischen Innovationen im Werk Heines, die ihn als einen wichtigen Wegbereiter der Moderne ausweisen.

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

I. Einst geschmäht und verfolgt, heute ein Klassiker  –  9
II. Zeittafel  –  17
Grafik: Wichtige Punkte  –  24 / 25
III. Leben und Werk  –  27
Grafik: Heine kompakt  –  50 / 51
IV. Tragödien  –  81
1. Almansor  –  81
2. William Ratcliff  –  90
V. Reisebilder  –  95
1. Die Harzreise  –  97
2. Ideen. Das Buch Le Grand  –  110
3. Reise von München nach Genua  –  117
4. Die Bäder von Lucca  –  125
VI. Erzählende Prosa  –  135
1. Aus den Memoiren des Herren von Schnabelewopski  –  135
2. Florentinische Nächte  –  144
3. Der Rabbi von Bacherach  –  151
VII. Versepos: Deutschland. Ein Wintermärchen  –  165
VIII. Lyrik  –  181
1. Buch der Lieder  –  181
2. Neue Gedichte  –  190
3. Romanzero  –  200
4. Gedichte. 1853 und 1854  –  211
IX. Wirkung  –  219
Endnoten  –  225
Glossar  –  228
X. Literatur  –  231
Abbildungsverzeichnis  –  250
Register  –  260

 

Rezensionen

»Übersichtlich und doch detailreich führt dieser Band aus der Reihe ›Literatur kompakt‹ in Leben und Werk des berühmten Dichters ein. Trotz einer Fülle von Einzelinformationen gelingt ein einheitliches, in sich stimmiges Lebensbild des vielseitigen Schriftstellers. Den größten Teil des Buches nimmt die Vorstellung der wichtigsten Werke samt kurzer Textausschnitte ein. Inhaltsübersicht, Angaben zu Aufbau und Form, Querverbindungen zu anderen Werken, Einbindung in biografische Zusammenhänge und punktuelle Hinweise auf Sekundärliteratur verbinden sich zu einer kompakten, gut lesbaren Einführung ins jeweilige literarische Werk und in die Gedankenwelt Heines. Damit findet sich auch zu berühmten Gedichten wie der ›Loreley‹ oder zu den vielen ›Reisebildern‹ selbst für Heine-Kenner noch etwas Neues. […] Das Kapitel Wirkungsgeschichte, ein reiches Literaturverzeichnis sowie Register und Glossar laden zur weiteren Beschäftigung mit Heine ein. – Eine solche Hinführung zu Heinrich Heine hätte man sich als Student gewünscht!«
Buchprofile/Medienprofile

»Mit vielen Illustrationen, Zeittafel, Glossar, Register und ausführlichem Literaturverzeichnis empfiehlt sich der gut lesbare Einführungsband vorrangig für Studenten, aber auch schon für Schüler der Sekundarstufe II.«
Ronald Schneider – ekz-Informationsdienst

 

Mehr zu Heine:

Seine Reise durch den Harz mit Reiseroute und Karten

Der Denkmalstreit – Heinel Denkmal wandert durch die Welt

 

Weiterführende Links:

Heinrich-Heine-Portal - digitale Gesamtausgabe von Heines Werken und Briefen sowie Dokumente zu Leben, Werk und Wirkung Heines

Heinrich-Heine-Institut – Informationen über die Heinrich Heine Gesellschaft, die Bestände von Archiv, Bibliothek und Museum und über aktuelle Veranstaltungen

Kommentierte Linksammlung der FU Berlin